Hever Castle
Wandern & Kultur
Hever Castle © Hever Castle
Gruppengröße: min. 9, max. 16
wanderprofil
Wanderprofil: 1

nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Wanderreise Cornwall Acht Tage


Highlights:
Leeds Castle, South Foreland Leuchtturm mit Guide des National Trust, Hever Castle, High Weald, Chartwell, Great Dixter, Hush Heath Winery mit Tasting



Wanderreise Kent


„Garten Englands“ - das ist nicht nur ein Werbeslogan, wie wir bei unseren Streifzügen durch die Grafschaft Kent schnell feststellen. Eingebettet zwischen die sanft geschwungenen Hügel des High Weald und der Kent Downs liegen unzählige imposante Burgen und Herrenhäuser, farbenfrohe Gärten, Obstplantagen und Weingüter, jahrhundertealte Dörfer mit urigen Pubs und historische Städte. Die Szenerie erscheint oft wie eine Filmkulisse oder eine Zeitreise. Umringt wird die Grafschaft an drei Seiten von Wasser – im Norden von der Themse, im Osten von der Nordsee und im Süden vom Ärmelkanal mit den mächtigen Kreideklippen von Dover, von denen aus der Blick bei klarem Wetter bis Frankreich schweifen kann. Die Schönheit der Landschaft weiß seit dem Mittelalter der englische Hochadel zu schätzen. Seit viktorianischer Zeit bis heute ist Kent beliebt als Rückzugsort für Politiker, Schriftsteller, Schauspieler und Musiker.

Wir wohnen in Lenham, unser Hotel ist eines der vielen denkmalgeschützten Gebäude im Zentrum des mittelalterlichen Marktstädtchens. Das Wappen Queen Anne‘s ziert es seit ihrem Besuch im Jahre 1704. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet. Sein Pub ist bei den Locals beliebt.








Great-Dixter
Great Dixter © VisitEngland/Great Dixter
Detaillierter Reiseverlauf

- bitte hier klicken -











Dover Castle
Dover Castle © VisitEngland

1. Tag


Anreise nach London Heathrow und Sammeltransfer zu unserer Unterkunft. Alternativ können Sie per Bahn ab London Victoria Station nach Lenham anreisen oder per Auto über die Fährverbindung Calais – Dover. Abends in entspannter Runde lernen Sie die Reise und die Mitreisenden kennen. (A)









Leeds Castle
Leeds Castle

 

2. Tag


Der erste Reisetag startet mit einem Highlight - morgens, vor der offiziellen Öffnung, bekommen wir eine exklusive Führung durch Leeds Castle und seinen Garten. Anschließend haben wir Zeit, das große Schloss und den riesigen Park noch genauer zu erkunden und in Ruhe zu genießen. Nachmittags machen wir eine Wanderung in den North Downs, über die der alte Pilgerweg nach Canterbury verläuft und die als Area of Outstanding Natural Beauty geschützt sind. (F,A)
(7 km, +- 50 m, HA 10 m, GZ 2 Std.)





St Margarets Bay
St Margarets Bay

 

3. Tag


Ein weiterer „iconic day“ – morgens besichtigen wir das hoch auf den Kreidefelsen liegende Dover Castle, das im Gegensatz zu Leeds kein feudales Heim, sondern eine gewaltige Festung ist. Anschließend wandern wir mit einem National Trust Guide entlang der weltberühmten Küste, bekommen eine Führung im South Foreland Lighthouse und beenden unsere Wanderung im malerischen Dorf St Margaret‘s Bay am Fuße der Klippen. Hier verbrachten einst u.a. Lord Byron und Ian Fleming ihre Ferien. (F,A)
(6 km, + 50m, - 150m, HA 60 m, GZ 2 Std.)





Hever Castle
Hever Castle

 

4. Tag


Vormittags steht die Besichtigung von Penshurst Place auf dem Programm, einem mittelalterlichen Herrenhaus, welches insbesondere für seinen fantastischen Garten bekannt ist. Nach der Besichtigung können Sie die Zeit nutzen um einen charmanten Tea Room zu besuchen, zum Beispiel um einen für den Süden Englands typischen Cream Tea zu kosten (Mahlzeit, die aus Tee, meist mit Milch, Scones, Clotted Cream und Erdbeerkonfitüre besteht). Anschließend wandern wir nachmittags zu einem weiteren in England sehr berühmten Schloss: Hever Castle, einem Renaissancebau in dem Anne Boleyn aufwuchs und Heinrich VIII. mehrfach zu Gast war. Es ist ein Wasserschloss mit einem per Brücke verbundenen Dörfchen für die Angestellten. (F,A)
(6 km, +- 100 m, HA 20 m, GZ 2 Std.)





Canterbury Cathedral
Bootsfahrt in Canterbury © Visit Kent

 

5. Tag


Zur freien Verfügung. Von Lenham aus erreichen Sie mit der Bahn in 90 Minuten Victoria Station im Herzen Londons und in 45 Minuten Canterbury mit seiner fantastischen Kathedrale. Alternativ können Sie in Lenham und Umgebung die Seele baumeln lassen bei einem Spaziergang oder bei einer Einkehr in einem der schönen Pubs oder Tearooms. Das Abendessen ist heute freigestellt, damit Sie Gelegenheit haben länger in London oder Canterbury zu bleiben oder aber auch einmal eines der anderen Lokale in Lenham auszuprobieren. (F)




Chartwell
Chartwell
© National Trust Images/David Sellman

 

6. Tag


Die Region um Chartwell ist die typische englische Landschaft der „Rolling Hills“, die überzogen sind mit Feldern und Wiesen mit freistehenden, uralten Eichen und Hecken und die daher wie ein gigantischer Landschaftspark wirken. Wir genießen diese stille Schönheit und gelangen bei unserer Wanderung schließlich nach Chartwell, dem Haus von Sir Winston Churchill, das seine Frau mit viel Geschmack eingerichtet hat. Die zahlreichen Wasseranlagen im Garten gestaltete Sir Winston maßgeblich selbst. (F,A)
(9,5 km, +- 150 m, HA 25 m, GZ 3,5 Std.)




Great Dixter
Great Dixter

 

7. Tag


Wir beginnen den Tag in einem der vermutlich schönsten Gärten der Welt - Great Dixter - in dem das verwunschene Fachwerkhaus aus der Tudor-Zeit des Gartenbuchautoren Christopher Lloyd steht, der diesen Garten anlegte und über 40 Jahre lang hegte und pflegte. Nachmittags machen wir eine Wanderung bis zum Wasserschloss Bodiam Castle (Eintritt optional) und besichtigen anschließend das Weingut Hush Heath. Aufgrund der guten Böden und der Klimaerwärmung pachten große französische Weingüter hier Land, weil die Weine ähnlich denen der Champagne sind. Nach einer kurzen Führung können wir bei einem hervorragenden englischen Weißwein den Nachmittag ausklingen lassen. Abends genießen wir nochmals die angenehme wie urige Atmosphäre unseres stilvollen Hotels und gehen vielleicht noch auf ein Pint in einen Pub in Lenham um gemeinsam die vielfältigen Eindrücke der Reise Revue passieren zu lassen. (F,A)
(6 km, + - 100 m, HA 10 m, GZ 2 Std.)




Klippen bei Dover
Klippen bei Dover

 

8. Tag


Nach einem letzten gemütlichen Frühstück fahren wir zum Flughafen Heathrow. Natürlich können Sie Ihre Reise auch individuell verlängern, sprechen Sie uns an! (F)







 

Canterbury Cathedral
Canterbury Cathedral © Canterbury Cathedral

Tipps für eigene Entdeckungen


  • London
  • Canterbury mit Kathedrale
  • Bodiam Castle










Leistungen


  • 7 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel
    Verpflegung lt. Programm –
  • 7x Frühstück (F), 6x Abendessen (A)
  • geführte Wanderungen und Ausflüge lt. Programm
  • Eintrittsgelder für Leeds Castle, South Foreland Leuchtturm mit Guide des National Trust, Hever Castle, Chartwell, Great Dixter, Hush Heath Winery mit Tasting, Penshurst Place
  • alle Transfers an Tagen mit festem Programm
  • jeweils ein Flughafensammeltransfer am An- und Abreisetag
  • ortskundige, deutschsprachige Reiseleitung
  • Tag zur freien Verfügung – Tipps und Organisationshilfe durch die Reiseleitung
  • auf Anfrage halbe Doppelzimmer buchbar bis 8 Wochen vor Reisebeginn, kommt eine weitere Person hinzu, erstatten wir den Einzelzimmerzuschlag
  • Dreibettzimmer buchbar auf Anfrage
  • kleine Gruppengröße - maximal 16 Teilnehmer, Durchführung bereits ab 9


    Nicht enthaltene Leistungen:
    An- & Abreise nach/ ab Flughafen London Heathrow (optional zubuchbar), nicht oben genannte Verpflegung, evtl. anfallende Visakosten für Nicht-EU-Bürger, Aktivitäten am Tag zur freien Verfügung und außerhalb des ausgeschriebenen Programms, Trinkgelder

    Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse bleiben dem Reiseleiter vorbehalten.
 

Termine & Preise


Code

Zeitraum

Preise

Status

KEW1

21.07.–28.07.2019

1.295,- €

KEW2

01.09.–08.09.2019

1.295,- €


Reise ist buchbar

Es haben bereits Teilnehmer gebucht

Die Mindestteilnehmerzahl ist zu 50% erreicht 

Es fehlen nur noch 1 - 2 Gäste bis
zur Mindestteilnehmerzahl
Durchführung garantiert

Nur noch wenige Plätze frei 

Reise ist nicht mehr buchbar
  

alle Preise pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag 345,- €.
Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinnutzung.

Durchführung unter Mindestteilnehmerzahl möglich als Kleingruppe

wanderprofil


Buchung

Sie können diese Reise über unser Buchungsformular buchen.

 

Wenn Sie Fragen zu dieser Reise haben, dann kontaktieren Sie uns bitte über unser Anfrageformular.

Visa- und Einreisebestimmungen




White Cliffs of Dover
Bodiam Castle
© National Trust Images/John Miller

Hill Cottage
Bodiam Castle

An- & Abreise


Flüge nach London Heathrow

Direktflüge mit Lufthansa oder British Airways

ab Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Berlin, München, Stuttgart. Zubringer ab anderen deutschen Flughäfen auf Anfrage.

Anreise direkt nach Lenham

per Bahn ab London Victoria
stündliche Direktverbindungen, Fahrtzeit 1h 14 Min.

per Auto und Fähre Calais – Dover
mehrere Fähren täglich ab Calais oder Dünkirchen (Dunkerque)


Wir beraten Sie gerne über Anreisemöglichkeiten und deren Preise.

CO2-Kompensation: https://www.atmosfair.de/de/kompensieren/flug

Bahnanreise zum Flughafen - RIT

Bis 350 km: 75,- € hin & zurück / 37,- € einfach (2.Kl.). ,
ab 351 km: 115,- € hin & zurück / 57,50 € einfach (2. Kl.)

Sammeltransfer

Am Anreisetag: Abfahrt ca. 14:00, Abreisetag ca. 10:00 (Flüge ab 14:00 erreichbar).
Bitte beachten Sie diese Zeiten, wenn Sie Ihre Flüge selbst buchen!

Bei Flugzeitenänderung können die Transferzeiten angepasst werden.




Kundenmeinungen


"Kent ist "wandertechnisch" noch wenig bekannt und dabei absolut sehenswert, finde ich. Das umfangreiche Besichtigungsprogramm mit seinen romantischen Schlössern und prächtigen Gärten hat große Freude gemacht - der verhältnismäßig kleine und gut zu bewältigende Wanderanteil hat für genügend Abwechslung gesorgt. Eine schöne Reise, die man noch um ein paar Nächte im nahe gelegenen London verlängern kann!“ (CK)


"Die Reise war einfach von Anfang an bis zum Ende super! Sehr gut empfanden wir den Mix Wandern (Landschaften super) und Kultur (Gärten und Schlösser fantastisch). Viele neue Eindrücke konnten wir somit sammeln. Positiv war auch das Hotel! Klein, einfach und gemütlich. Der Hotel Pub Besuch hat immer Spass gemacht und das ging sogar ohne Englischkenntnisse! Das Frühstück und Abendessen (3 Gänge Menü, auch immer gut schmeckende vegetarische Gerichte) war sehr gut!! Eine körperliche Betätigung, eben Wandern, kam da gerade richtig, sonst …. Organisatorisch hat alles wunderbar geklappt. Auch Dank an die Busfahrer!" (Ute & Horst)



Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.     Ok