wanderreise guernsey jersey
Wanderreise Guernsey & Jersey
Preis: auf Anfrage
Reisedauer: 8 Tage
Gruppengröße: min. 8, max. 12
wanderprofil
Wanderprofil: 2

nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Wanderreise Guernsey & Jersey





Highlights:
St Peter Port, Castle Cornet mit Garden, Les Terres Point, St Helier, Judith Querée Garden, St Brelades Bay, Leuchtturm Corbière



Wanderreise Guernsey & Jersey


"Stücke von Frankreich, die ins Meer fielen und von den Engländern aufgelesen wurden"
Victor Hugo über die Kanalinseln

Auf den britischen Kanalinseln Guernsey & Jersey vereinen sich französische Lebensart und britischer Stil zu einer einzigartigen Mischung. Das milde, vom Golfstrom bestimmte Klima sorgt auf den Kanalinseln für eine äußerst üppige, artenreiche Flora, die wunderschön in den alten englischen Gärten zur Geltung kommt. Die Inseln Guernsey und Jersey sind ideale Wandergebiete mit sehr idyllischen Pfaden. Wir wandern entlang abwechslungsreicher Küstenlandschaften mit weiten, langgezogenen Sandbuchten und dramatischen Steilküsten, von wo aus wir spektakuläre Aussichten genießen. Am freien Tag haben Sie zudem die Möglichkeit auf eigene Faust eine weitere Insel zu entdecken - die autofreien Inseln Sark oder Herm.

Wir wohnen

  • auf Guernsey in einem ehemaligen Herrenhaus auf einem Hügel, oberhalb des Hafens von St Peter Port in einem gepflegten englischen Park.
  • auf Jersey am oberen Ortsrand von St Helier in ruhiger Lage im Westhill Country Hotel im 3-Sterne-Standard, mit einer schönen Terrasse mit Außenpool und einem hoteleigenen Park.







Guernsey
Guernsey
Detaillierter Reiseverlauf
mit Fotos

- bitte hier klicken -









St Peter Port
St Peter Port

1. Tag


Individuelle Anreise nach Guernsey und Transfer zum Hotel in St Peter Port. (A))










Rocquaine Bay, Nordküste
Rocquaine Bay

2. Tag


Wir umrunden die Südwestspitze der Insel über hohe Klippen, passieren Befestigungsanlagen aus verschiedenen Epochen und gelangen schließlich zur Portelet Bay, wo ein kleines Café oberhalb der Rocquaine Bay mit Blick auf die faszinierende Felsenlandschaft zur Einkehr einlädt. Unweit davon ist auch ein Pub mit schönem Biergarten. Wer länger bleiben möchte, kann einen Strandspaziergang machen oder bei Ebbe zum unbewohnten Lihou Island laufen, auf dem die Reste eines mittelalterlichen Klosters zu finden sind. Von hier fährt alle 30 Minuten ein Bus nach St Peter Port. (F,A)

(15 km, +- 450 m, HA 70 m, GZ 5 Std.)




Castle-Cornet
Castle Cornet

3. Tag


Der vielleicht schönste Teil des Südküstenpfades. Einsame Sandbuchten schmiegen sich in die Felsen, einige mit Bademöglichkeit. In manchen der tief eingeschnittenen, von urwaldartigen Wäldern bedeckten Küstentälern finden sich stille, charmante Tea Rooms. In den Pinienwäldern im Süden der Inselhauptstadt, die im Frühjahr voller Blue Bells sind, wähnen wir uns am Mittelmeer. Vom Les Terres Point bietet sich ein fantastischer Ausblick auf St Peter Port und die Festung Castle Cornet. Sie schützte einst die Zufahrt nach St Peter Port und war Sitz des Gouverneurs. Ihre Gärten wurden vom 16. bis 19. Jahrhundert sowohl von Bewohnern als auch von Gefangenen angelegt. (F,A)

(15 km, +- 600 m, HA 100 m, GZ 5,5 Std.)





La Coupée
La Coupée auf Sark

4. Tag


Tag zur freien Verfügung: Heute können Sie eine dritte Insel kennenlernen, Sark oder Herm. Sark autofrei und nur 5,5 km2 groß. Ein Erlebnis ist der Weg über die mit brusthohen Geländern gesicherte schmale Landbrücke nach Little Sark, wo ein wunderschöner Tea Garden zum Verweilen einlädt. Der Garten der Seigneurie ist einer der schönsten der Kanalinseln. Alternativ können Sie von Guernsey nach Herm, ebenfalls autofrei und in ungefähr 1,5 Std. bequem zu Fuss zu umrunden. Der Shell Beach, bestehend aus weißem Sand zermahlener Muscheln, mutet oftmals karibisch an. Das kleine Herrenhaus der Insel bewohnte bis vor 100 Jahren ein exzentrischer Nachfahre von Gebhardt von Blücher, der dort seine individuellen Lebensvorstellungen verwirklichte. Doch auch auf Guernsey bieten sich an diesem Tag eine Vielzahl an Möglichkeiten an, zum Beispiel Sausmarez Manor & Garden mit seinem großen Skulpturenpark, die Little Chapel, das German Military Underground Hospital oder ein Bummel durch das pittoreske St Peter Port (F, A)




St Helier
St Helier

5. Tag


Heute folgt die zweite Kanalinsel - Jersey. Je nach den Fahrtzeiten der Fähre, die abhängig von den Gezeiten sind, machen wir entweder vor Abfahrt auf Guernsey einen Rundgang durch das sehr malerische und beschauliche St Peter Port oder nach Ankunft auf Jersey einen Stadtrundgang durch die Inselhaupt St Helier. St Helier ist sehr quirlig und wirkt mondän, nicht zuletzt durch die dort ansässige Finanzbranche. Es empfiehlt sich bspw. die Besichtigung der viktorianischen Markthalle St. Heliers. (F, A)






Judith Quérée
Judith Quérée

6. Tag


Morgens genießen wir einen geführten Rundgang durch einen der schönsten Privatgärten der Insel, den Judith Quérée Garden. Durch den angrenzenden Küstenwald wandern wir hinab bis Greve de Lecq, einem Sandstrand zwischen hohen Felsen, wo wir Zeit für einen Tee auf der Kaimauer oder für ein Bad haben. Später steigen wir die Steilküste hinauf, bis zur windumtosten Burgruine Grosnez auf der Nordwestspitze der Insel. Gen Süden führt der Küstenpfad an bizarren Felsformationen wie Le Pinnacle vorbei und fällt schließlich ab bis zum Strand von St Ouen, der sich über fast die gesamte Westküste erstreckt. (F, A)

(12 km, +- 500 m, HA 100 m, GZ 4 Std.)





Corbière
Corbière

7. Tag


Der Corbière-Walk: Vom ehemaligen Kaufmanns- und Piratennest St Aubin wandern wir zum Noirmont Point, einer zum Gedenken restaurierten deutschen Geschützstellung. Von hier geht‘s zur Portelet Bay, über der ein uralter Pub steht, und weiter auf bewaldeten Steilküsten in die langgezogene Sandbucht von St Brelade. Durch ein Tor am Strand betreten wir den Friedhof der romanischen Kirchen St Brelades und Fisherman‘s Chapel, ein Ort, der mit seinem Blick aufs Meer eine mystische Schönheit ausstrahlt. Weiter streifen wir über die Steilküste von Traumbucht zu Traumbucht und gelangen schließlich nach Corbière, einem der berühmtesten Leuchttürme der Welt. (F, A)

(12 km, +- 400 m, HA 60 m, GZ 4,5 Std.)




Klippenpfad
Klippenpfad

8. Tag


Nach einem letzten gemütlichen Frühstück fahren wir zum Flughafen Jersey. (F)







 

Sark
Sark

Tipps für eigene Entdeckungen


  • Inseln Sark & Herm
  • Candie Gardens in St Peter Port
  • Sausmarez Manor & Garden
  • Little Chapel
  • German Military Underground Museum
  • Shipwreck Museum in Rocquaine Bay
  • Victor Hugo Haus




Leistungen


  • 7 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels auf Guernsey (4 ÜN) und Jersey (3 ÜN)
  • Verpflegung lt. Programm – 7x Frühstück (F), 7x Abendessen (A)
  • geführte Wanderungen und Ausflüge lt. Programm
  • geführter Stadtrundgang in St Helier
  • Eintrittsgelder für Castle Cornet & Judith Quérée Garden
  • alle Transfers an Tagen mit festem Programm, teilweise umweltfreundlich per ÖPNV
  • Fährfahrt Guernsey-Jersey (one-way)
  • Flughafensammeltransfers am An- und Abreisetag
  • ortskundige, deutschsprachige Reiseleitung
  • Tag zur freien Verfügung – Tipps und Organisationshilfe durch die Reiseleitung
  • auf Anfrage halbe Doppelzimmer buchbar bis 8 Wochen vor Reisebeginn, kommt eine weitere Person hinzu, erstatten wir den Einzelzimmerzuschlag
  • Dreibettzimmer buchbar auf Anfrage
  • kleine Gruppengröße - maximal 12 Teilnehmer, Durchführung bereits ab 8


    Nicht enthaltene Leistungen:
    An-/ Abreise nach Guernsey/Jersey (optional zubuchbar), nicht oben genannte Verpflegung, evtl. anfallende Visakosten für Nicht-EU-Bürger, Aktivitäten am Tag zur freien Verfügung und außerhalb des ausgeschriebenen Programms, Trinkgelder

  • Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse bleiben dem Reiseleiter vorbehalten.




Termine & Preise


   

Code            

Zeitraum                                      

Preise         

   Status     

 

 

GJW1

25.07.2020 – 01.08.2020

auf Anfrage

zur Buchung >

 

GJW2

22.08.2020 – 29.08.2020

auf Anfrage

zur Buchung >

 

alle Preise pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: auf Anfrage
Durchführung unter Mindestteilnehmerzahl möglich als Kleingruppe wanderprofil

 
Reise ist buchbar         Es fehlen nur noch 1 - 2 Gäste bis
zur Mindestteilnehmerzahl
        Nur noch wenige Plätze frei

Es haben bereits Teilnehmer gebucht   Durchführung garantiert   Reise ist nicht mehr buchbar

Die Mindestteilnehmerzahl ist zu 50% erreicht            
 

Fragen zu dieser Reise? Dann kontaktieren Sie uns bitte über unser Anfrageformular.                       Visa- und Einreisebestimmungen




Fermain Bay
Fermain Bay

An- & Abreise


Flüge

a) Lufthansa/Eurowings
Hinflug nach Guernsey: Direktflüge ab Düsseldorf; mit Zubringer ab anderen deutschen Flughäfen auf Anfrage
Rückflug von Jersey: Direktflüge nach Düsseldorf und München; mit Zubringer zu anderen deutschen Flughäfen auf Anfrage

b) Low Cost Verbindungen
mit Umstieg in London

Wir beraten Sie gerne über mögliche Flugstrecken und deren Preise.

CO2-Kompensation: https://www.atmosfair.de/de/kompensieren/flug


Bahnanreise zum Flughafen - RIT

Bis 350 km: 75,- € hin & zurück / 37,- € einfach (2.Kl.). ,
ab 351 km: 115,- € hin & zurück / 57,50 € einfach (2. Kl.)

Sammeltransfer

Angepasst an die Flugzeiten der Lufthansa und Eurowings.
Bei Flugzeitenänderung können die Transferzeiten angepasst werden




Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.     Ok