Pembrokeshire Coast
Pembrokeshire Coast

Preis: ab 1.695,- €
Reisedauer: 8 Tage
Gruppengröße: min. 8, max. 14
wanderprofil
Radprofil: 2-3

nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Radreise Südwales



Highlights:
Pembrokeshire Coast, Fishguard mit Hafen, Kidwelly Castle, St Davids, Tenby, Saundersfoot, Laugharne, Millennium Coast Park, Gower-Halbinsel, Swansea



Radreise in Pembrokeshire


karte südwales

Der Pembrokeshire Nationalpark besteht überwiegend aus Küstenlandschaften mit langen Sand- und Felsstränden, steilen Klippenküsten, versteckten Buchten, breiten Flussdeltas, die im Atlantik münden, quirligen Badeorten sowie verträumten, einsamen Fischerdörfern – all das erkunden wir über den „Celtic Trail“, einer der schönsten Langstreckenradwege Großbritanniens.
Von der quirligen Hafenstadt Fishguard aus radeln wir, Etappe für Etappe, teils auf verkehrsfreien Küstenrouten, teils durch hügeliges Inland, Richtung Südosten bis wir nach einer erlebnisreichen Woche in Swansea ankommen.

Wir wohnen

  • in Fishguard im Fishguard Bay Hotel (3 Sterne), mit fantastischem Blick aufs Meer.
  • in St Davids im St Davids Cross Hotel (3 Sterne), im Herzen des charmanten Mittelalterstädtchen.
  • in Haverfordwest im Mariners Hotel (3 Sterne), inmitten der Altstadt mit eigenem Pub.
  • in Saundersfoot im Gower Hotel (3 Sterne) in Strandnähe.
  • in Carmarthen im Ivy Bush Hotel (3 Sterne), einst Rückzugsort von Lord Nelson und Lady Hamilton.
  • in Llanelli im Sessile Oak mit hauseigenem Pub.
  • in Swansea im Dragon Hotel (4 Sterne), einem modernen Boutique Hotel im Zentrum.


Radreise Suedwales White Sands-Bay
White Sands Bay © Visit Wales
Detaillierter Reiseverlauf
mit Fotos

- bitte hier klicken -









Fishguard
Fishguard @ Visit Wales

1. Tag


Individuelle Anreise zum Flughafen Cardiff und Sammeltransfer zu unserem ersten Hotel in Fishguard. Am Abend können Sie noch über die Hafenpromenade spazieren und den Sonnenuntergang genießen. (A)









Malham Cove
St Davids Cathedral

2. Tag


Die erste Etappe des „Celtic Trail“ führt uns zunächst durch hügeliges Inland. Auf unserem Weg machen wir immer wieder kurze Abstecher zu kleinen Küstenorten wie Trefin. Je mehr wir uns unserem Etappenziel nähern, desto dramatischer wird der Anblick der umliegenden, zerklüfteten Küstenlandschaft. Schon von Weitem können wir die berühmte Kathedrale erblicken, die erhaben über dem kleinen Städtchen St Davids thront. Nach Ankunft in Großbritanniens kleinster „City“, können Sie die Kathedrale und den anliegenden Palast besichtigen (Eintritt fakultativ). Oder Sie wandern ein Stückchen entlang des Pembrokeshire Coast Paths, die bekannte Whitesands Bay ist nur wenige Kilometer entfernt. Um die Pubs & Restaurants in St Davids ausprobieren zu können, ist das Abendessen heute nicht inkludiert. (F)
(30 km, +- 300 m, HA 60 m, FZ 3 Std.)




Strand bei Broad Haven
Strand bei Broad Haven

3. Tag


Nach einem ausgiebigen Frühstück folgen wir der Küste Richtung Südosten. Immer wieder haben wir die Möglichkeit, kurze Stopps an der Küste einzulegen um Fotos zu machen oder einfach das Panorama zu genießen. Wir durchqueren Küstenörtchen wie das beliebte Seebad Broad Haven, dessen geschützte Buchten und Sandstrände sich für ein Picknick oder eine kurze Abkühlung im Meer anbieten. Durch grünes Weideland fahren wir die letzten Kilometer bis in das mittelalterliche Marktstädtchen Haverfordwest. (F,A)
(35 km, +- 450 m, HA 100 m, FZ 3,5 Std.)




Tenby
Tenby @ Visit Wales

4. Tag


Wir radeln landeinwärts gen Süden bis zur Flussmündung des River Cleddau. Wir machen Halt in Pembroke und werfen einen Blick auf die imposante, gleichnamige Burg, Geburtsort von Henry VII., das von Wasser umgeben auf einer bewaldeten Halbinsel liegt. Wir erreichen das pittoreske Hafenstädtchen Tenby, das von einer perfekt erhaltenen Stadtmauer umgeben ist. Der gold schimmernde Sandstrand und der malerische Hafen laden zum Spazieren ein. Sehenswert sind auch das Castle Museum, welches die Stadtgeschichte Tenbys liebevoll dokumentiert, sowie das Tudor Merchant House. Die heutige Nacht verbringen wir im wenige Kilometer entfernten Küstenstädtchen Saundersfoot, das ebenfalls sehr malerisch an der Küste gelegen ist. (F,A)
(40 km, +- 400 m, HA 100 m, FZ 3,5 Std.)


Saundersfoot
Saundersfoot @ VisitBritain

5. Tag


Am Morgen können Sie durch das quirlige Saundersfoot bummeln und am schönen Sandstrand entspannen und baden gehen. Auf unserer heutigen Radtour machen wir Halt in Laugharne, ein verschlafenes Fischerdorf an einer Flussmündung, das als Wohnort des bekannten walisischen Schriftstellers und Poeten Dylan Thomas bekannt wurde. Dylans „Boathouse“ sowie sein Grab können hier besichtigt werden. Über St Clears erreichen wir am späten Nachmittag unser heutiges Etappenziel Carmarthen, die angeblich älteste Stadt Wales'. (F,A)
(45 km, +- 600 m, HA 140 m, FZ 4 Std.)




Radreise Suedwales Kidwelly Castle
Kidwelly Castle © Crown copyright (2019) Cadw

6. Tag


Wir radeln Richtung Kidwelly. Über dem kleinen Mittelalterstädtchen erblicken wir das Kidwelly Castle, eine Normannenburg aus dem 12. Jh., die wir gemeinsam besichtigen. Vielleicht kommt es Ihnen bekannt vor aus Monty Pythons „Ritter der Kokosnuss“. Am Nachmittag durchqueren wir den „Millennium Coast Park“ - ein 21 Kilometer langer Streckenabschnitt, der ausschließlich für Radfahrer und Spaziergänger zugänglich ist und direkt an der Küste entlangführt – postkartenreife Anblicke der Küstenlandschaft präsentieren sich hier vor uns. Durch den Pembrey Forest gelangen wir schließlich nach Llanelli. (F,A)
(35 km, +- 300 m, HA 100 m, FZ 3 Std.)




Mumbles
Mumbles bei Swansea @ VisitBritain

7. Tag


Die letzte Etappe steht an – unser Ziel Swansea ist zum Greifen nahe. Wir übequeren den River Loughor und gelangen auf die Gower-Halbinsel, die als Area of Outstanding Beauty geschützt ist und ein beliebtes Reiseziel unter Walisern ist – bei Anblick der endlosen Bilderbuch-Sandstrände und steilen Felsklippen können wir dies gut nachvollziehen. Wir durchqueren die Halbinsel und erreichen die Swansea Bay. Wir machen noch eine letzte kleine Pause in Mumbles, ein viktorianisches Strandbad mit schönem Pier und gemütlichen Cafés. Am Nachmittag haben wir es geschafft – den Celtic Trail haben wir gemeistert. In Swansea können wir den Rest des Tages durch die Stadt bummeln. Die exotischen botanischen Gärten Clyne Gardens, die Glynn Vivian Kunstgalerie oder das National Waterfront Museum sind einen Besuch wert – oder wir belohnen uns mit einem Besuch in einem der zahlreichen Pubs und stoßen an auf eine erfolgreiche Radwoche. (F,A)
(30 km, +- 130 m, HA 50 m, FZ 2,5 Std.)


Swansea-Millenium-Bridge
Swansea @ VisitBritain

8. Tag


Nach einem letzten Frühstück fahren wir gemeinsam zum Flughafen Cardiff, von wo aus die Abreise erfolgt. (F)







 

Swansea-Millenium-Bridge
National Waterfront Museum in Swansea
@ VisitBritain

Tipps für eigene Entdeckungen


  • Fishguard Fort
  • St Davids Cathedral
  • Pembrokshire Coast Path
  • Llanelli Wildfowl und Wetlands Centre
  • Clyne Gardens
  • Glynn Vivian Art Gallery
  • National Waterfront Museum




Leistungen


  • 7 Übernachtungen an 7 verschiedenen Standorten
  • Verpflegung lt. Programm – 7x Frühstück (F), 6x Abendessen (A)
  • Leihfahrrad an allen Reisetagen mit festem Programm (inkl. Gepäckträger, Helm, Fahrradschloss, Reparatur-Kit)
  • Reparaturservice bei technischen Defekten der Leihfahrräder, falls nötig Austausch innerhalb eines Tages
  • geführte Radtouren & Ausflüge an 6 Tagen
  • Eintrittsgeld für Kidwelly Castle
  • deutschsprachige, ortskundige Reiseleitung
  • Gepäcktransfers zwischen den Hotelstandorten
  • jeweils ein Flughafensammeltransfer am An- und Abreisetag
  • auf Anfrage halbe Doppelzimmer buchbar bis 8 Wochen vor Reisebeginn, kommt eine weitere Person hinzu, erstatten wir den Einzelzimmerzuschlag
  • Dreibettzimmer buchbar auf Anfrage
  • kleine Gruppengröße: maximal 14 Teilnehmer, Durchführung bereits ab 8


    Nicht enthaltene Leistungen:

    An-/ Abreise nach/ab Cardiff (optional zubuchbar), nicht oben genannte Verpflegung, evtl. anfallende Visakosten für Nicht-EU-Bürger, Aktivitäten am Tag zur freien Verfügung und außerhalb des ausgeschriebenen Programms, Trinkgelder

    Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse bleiben dem Reiseleiter vorbehalten.




Termine & Preise


   

Code            

Zeitraum                                      

Preise         

 

 

 

CSW1

07.06. – 14.06.2020

1.695,- €

zur Buchung >

 

CSW2

05.07. – 12.07.2020

1.695,- €

zur Buchung >

 

CSW3

02.08. – 09.08.2020

1.695,- €

zur Buchung >

 

alle Preise pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: 240,- €.

 
Reise ist buchbar         Es fehlen nur noch 1 - 2 Gäste bis
zur Mindestteilnehmerzahl
        Nur noch wenige Plätze frei

Es haben bereits Teilnehmer gebucht   Durchführung garantiert   Reise ist nicht mehr buchbar

Die Mindestteilnehmerzahl ist zu 50% erreicht            
 

Fragen zu dieser Reise? Dann kontaktieren Sie uns bitte über unser Anfrageformular.                       Visa- und Einreisebestimmungen




Gower-Peninsula
Gower Peninsula @ Visit Wales

An- & Abreise


Flüge nach Cardiff

mit Umstieg in Amsterdam (bitte auf mind. 1,5 Std. Umstiegszeit achten) von Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, München, Nürnberg, Berlin, Hamburg, Bremen, Hannover, Dresden

Wir beraten Sie gerne über mögliche Flugstrecken und deren Preise. Vergünstigte Bahnfahrkarten für die Anreise zu deutschen Flughäfen buchen wir für Sie gerne auf Anfrage.

CO2-Kompensation: https://www.atmosfair.de/de/kompensieren/flug


Sammeltransfer

Abfahrt bei Anreise um ca. 17:30 Uhr, Abfahrt bei Abreise ca. 06:30 Uhr (Rückflüge ab 09:45 Uhr erreichbar).
Bei erheblichen Flugzeitenänderungen werden die Transferzeiten angepasst.
Bitte beachten Sie die aktualisierten Zeiten auf der Webseite, wenn Sie Ihre Flüge selbst buchen!



Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.     Ok