Isle of Wight © visitisleofwight.co.uk

Preis: ab 1.345,- €
Reisedauer: 8 Tage
Gruppengröße: min. 8, max. 12
wanderprofil
Radprofil: 1-2

nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Wanderreise Isle of Wight


Highlights:
Cowes, Red Squirrel Trail, Shanklin, Appuldurcombe House, Carisbrooke Castle, Yarmouth, The Needles, Ventnor Botanical Gardens, Steephill Cove



Radreise Isle of Wight


Die Isle of Wight gilt bei den Briten als Traumziel für Fahrradfahrer. Sie wartet auf mit verkehrsarmen, kleinen Landstraßen, mit weiten Blicken über die grünen, langgezogen hügeligen Downs, die meist nicht all zu steil sind, und grandioser Aussicht auf endlose Sandstrände und dramatisch weiße Klippen. Für die Pausen freut man sich auf idyllische Ortschaften mit reetgedeckten Häusern und maritinem Flair. Zusätzlich lockt die Insel, die schon die Römer schätzten, mit fast 2000 Sonnenstunden pro Jahr und liegt damit gleichauf mit den sonnigsten Orten Deutschlands. In unseren Reisemonaten regnet es besonders wenig und die Durchschnittstemperaturen steigen von 17 Grad im Mai auf 22 Grad im Juli und August - perfekte Bedingungen für unsere Radtouren! Dieses sehr angenehme Mikroklima entsteht durch die geschützte Lage südlich des britischen Festlandes.

Wir wohnen in Freshwater Bay im Freshwater Bay House (3 Sterne), hoch oben auf der Steilküste mit Ausblick über die weite Bucht der Kreideklippen. In dem über hundert Jahre alten Hotel, das kürzlich umfangreich renoviert wurde, gingen schon zu viktorianischer Zeit Berühmtheiten wie Lord Tennyson und Lewis Caroll ein und aus. Auf der Terrasse mit Meerblick befindet sich ein beheizter Außenpool. Der Garten führt direkt zu Promenade und Strand.


Standortreise
Nach den abwechlungsreichen Tagesetappen gelangen Sie per Rad oder kurzem Transfer zu unserem schönen Hotel zurück - genussvolles Radfahren ohne ständiges Kofferpacken!


Radreise Isle of Wight
Isle of Wight © visitisleofwight.co.uk
Detaillierter Reiseverlauf
mit Fotos

- bitte hier klicken -









Radreise Isle of Wight
Isle of Wight © visitisleofwight.co.uk

1. Tag


Treffpunkt am Flughafen London Heathrow und gemeinsame Fahrt Richtung Süden. Per Fähre geht es von Portsmouth über den Solent auf die Isle of Wight. Nach einem ersten Abendessen können wir von der Hotelterasse den Sonnenuntergang über dem Meer genießen. (A)











Isle of Wight © visitisleofwight.co.uk

2. Tag


Wir beginnen unseren Tag mit der Übernahme unserer Räder an unserer Radstation in Yarmouth. Nach dem Anpassen radeln wir, überwiegend über ruhige Nebenstraßen, zum Küstenort Cowes. Es eröffnen sich schöne Blicke über den Solent, die Meerenge zwischen der Insel und dem Festland. Cowes bezaubert mit seinem maritimen Flair, dem Yachthafen und den vielen kleinen Geschäften und Restaurants, oft mit historischen Hausfronten aus viktorianischer Zeit. Durch viele der alten, mundgeblasenen Schaufensterscheiben dürfte schon Königin Viktoria selbst geschaut haben. Nach Zeit für Rast und Bummeln geht es weiter nach Newport, dem zentral gelegenen Hauptort der Insel, wo wir unseren Tag beenden. (F,A)
(30 km, +- 210 m, HA 30 m, FZ ca. 2 Std.)



Appledurcombe House
Appledurcombe House

3. Tag


Heute folgen wir dem „Red Squirrel Trail“, einer wunderschönen, komplett autofreien Fahrradroute entlang alter Bahntrassen, die nach den auf der Insel noch zahlreich vorkommenden roten Eichhörnchen benannt ist – die possierlichen Tiere sind der ganze Stolz der Insulaner. Über Mittag lassen wir es uns in Shanklin gut gehen: Ein Teil der Ortschaft hat sich noch den alten, dörflichen Charakter mit reetgedeckten, geduckten alten Häusern erhalten, die andere Hälfte erblühte dank seines
Strandes zur Zeit Königin Viktorias zum mondänen Badeort. Am Nachmittag statten wir noch dem beeindruckenden, aber heute in Rui-
nen liegenden Appuldurcombe House einen Besuch ab, das einst herrschaftlichste Haus der Insel. (F,A)
(35 km, +- 200 m, HA 60 m, FZ ca. 2,5 Std.)


Carisbrooke Castle
Carisbrooke Castle

4. Tag


Nicht weit von Newport erwartet uns Carisbrooke Castle, eine faszinierende Burg mit langer Baugeschichte: Hier residierten nach den Römern und Angelsachsen seit dem Mittelalter viele faszinierende Persönlichkeiten - von Charles I bis zur Tochter Königin Viktorias – wir tauchen ein in deren Geschichte. Anschließend radeln wir entlang der Südküste zurück zu unserer Unterkunft in Freshwater Bay und genießen den Blick über die weißen Klippen der Steilküste. (F,A)
(36 km, +- 300 m, HA 70 m, FZ ca. 2,5 Std.)




The needles
The Needles

5. Tag


Heute erkunden wir die Landschaft rund um unser Hotel an der Westküste der Insel. Yarmouth, der älteste Ort der Insel, wartet mit kleinen Gassen und historischen Gebäuden auf uns. Der Weg dorthin besticht mit Blicken über die Südwest-Hälfte der Insel und bis zum Festland. Weiter führt der Weg vorbei an den bunten Hütten an den Strandpromenaden in Cowell Bay und Totland. Danach geht es zu den faszinierendsten Naturwundern der Insel: The Needles - weiße Felsnadeln, die der Südwest-Spitze der Insel vorgelagert sind, und Alum Bay, eine Bucht, deren Gestein dank Mineralien bunt gefärbt ist. (F,A)
(35 km, +- 360 m, HA 85 m, FZ ca. 3 Std.)



Alum Bay
Alum Bay

6. Tag


Zur freien Verfügung. Besuchen Sie die herrschaftliche Sommerresidenz von Königin Viktoria, Osborne House, im Nordosten der Insel. Wandeln Sie auf den Spuren Tennysons und erkunden Sie die Klippen der Südküste vom Hotel aus in spektakulären Wanderungen. Genießen Sie die Ruhe und den Frieden des Mottison Manor Gardens, einem charmanten kleinen Garten um ein historisches Herrenhaus oder entspannen Sie am Pool des Hotelgartens direkt auf den Klippen. (F,A)





Steephill Cove
Steephill Cove

7. Tag


An der Südostküste hat sich nach einem Erdrutsch in prähistorischer Zeit eine der Steilküste vorgelagerte Landfläche gebildet, die – nach Süden ausgerichtet und nach Norden von der Klippe geschützt – ein optimales Mikroklima für zahllose exotische Pflanzen bietet. Hier liegt der Ventnor Botanic Garden. Nach dem Besuch der romantischen Bucht Steephill Cove geht es über den Hügelkamm der Südküste, mit dramatischen Blicken auf die gesamte Insel, zurück nach Freshwater Bay. (F,A)
(35 km, +- 370 m, HA 85 m, FZ ca. 3 Std.)




Radreise Bay View
Bay View

8. Tag


Mit der Fähre geht es nach einer ereignisreichen Woche zurück ans Festland. Wir fahren zurück zum Flughafen Heathrow, von wo aus die Abreise erfolgt - oder Sie verlängern um ein paar Tage und erkunden auf eigene Faust die Metropole London. (F)








 

Osborne House
Osborne-House © visitisleofwight.co.uk

Tipps für eigene Entdeckungen


  • Osborne House
  • Wandern in den Tennyson Downs
  • Mottison Manor Gardens









Leistungen


  • 7 Übernachtungen in Freshwater Bay
  • Verpflegung lt. Programm – 7x Frühstück (F), 7x Abendessen (A)
  • Leihfahrrad (Trekkingrad) an allen Tagen mit festem Programm (inkl. Gepäckträger mit Satteltasche, Helm, Schloss und bei Bedarf Sicherheitsweste)
  • Inselweiter Reparaturservice bei technischen Defekten der Leihfahrräder, falls nötig Austausch innerhalb eines Tages
  • geführte Radtouren & Ausflüge an 5 Tagen
  • Eintrittsgelder für Carisbrooke Castle & Ventnor Botanical Garden
  • Tag zur freien Verfügung – Tipps und Organisationshilfe durch die Reiseleitung
  • deutschsprachige, ortskundige Reiseleitung
  • alle Transfers (u.a. mit ÖPNV) an Tagen mit festem Programm
  • ÖPNV-Ticket für die Isle of Wight (2. bis 7. Reisetag)
  • jeweils ein Flughafensammeltransfer am An- und Abreisetag (inkl. Fährfahrten)
  • auf Anfrage halbe Doppelzimmer buchbar bis 8 Wochen vor Reisebeginn, kommt eine weitere Person hinzu, erstatten wir den Einzelzimmerzuschlag
  • Dreibettzimmer buchbar auf Anfrage
  • kleine Gruppengröße: maximal 12 Teilnehmer, Durchführung bereits ab 8

    Nicht enthaltene Leistungen:
    An-/ Abreise nach London (optional zubuchbar), nicht oben genannte Verpflegung, evtl. anfallende Visakosten für Nicht-EU-Bürger, Aktivitäten am Tag zur freien Verfügung und außerhalb des ausgeschriebenen Programms, Trinkgelder

    Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse bleiben dem Reiseleiter vorbehalten.




Termine & Preise


   

Code            

Zeitraum                                      

Preise         

 

 

 

CIW1

30.05.2020 – 06.06.2020

1.345,- €

zur Buchung >

 

CIW2

18.07.2020 – 25.07.2020

1.345,- €

zur Buchung >

 

CIW3

29.08.2020 – 05.09.2020

1.345,- €

zur Buchung >

 

alle Preise pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: 140,- €.

Zuschlag für Doppelzimmer zur Alleinnutzung: 210,- €.
Zuschlag E-Bike (auf Anfrage und nach Verfügbarkeit): 120,- €.
Durchführung unter Mindestteilnehmerzahl möglich als Kleingruppe

 
Reise ist buchbar         Es fehlen nur noch 1 - 2 Gäste bis
zur Mindestteilnehmerzahl
        Nur noch wenige Plätze frei

Es haben bereits Teilnehmer gebucht   Durchführung garantiert   Reise ist nicht mehr buchbar

Die Mindestteilnehmerzahl ist zu 50% erreicht            
 

Fragen zu dieser Reise? Dann kontaktieren Sie uns bitte über unser Anfrageformular.                       Visa- und Einreisebestimmungen




Fähre ans Festland
Fähre ans Festland

An- & Abreise


Flüge nach London Heathrow

a) Lufthansa
direkt ab Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Berlin. Zubringer ab anderen deutschen Flughäfen auf Anfrage

b) British Airways
direkt ab Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Berlin, Hannover, Stuttgart. Zubringer ab anderen deutschen Flughäfen auf Anfrage!

Wir beraten Sie gerne über mögliche Flugstrecken und deren Preise. Vergünstigte Bahnfahrkarten für die Anreise zu deutschen Flughäfen buchen wir für Sie gerne auf Anfrage.

CO2-Kompensation: https://www.atmosfair.de/de/kompensieren/flug


Sammeltransfer

Abfahrt bei Anreise um ca. 14:15 Uhr, Abfahrt bei Abreise um ca. 08:30 Uhr (Rückflüge ab 16:00 Uhr erreichbar).

Bei erheblichen Flugzeitenänderungen werden die Transferzeiten angepasst.
Bitte beachten Sie die aktualisierten Zeiten auf der Webseite, wenn Sie Ihre Flüge selbst buchen!




Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.     Ok