Naeroey Fjord
Wandern & Kultur
Naeroey Fjord © Frithjof Fure / Visitnorway.com
Gruppengröße: min. 10, max. 18
wanderprofil
Wanderprofil: 1
Wanderreise Skandinavien


Highlights:
Nyhavn und Schloss in Kopenhagen, Göteburg und seine südliche Schären, Königsstadt Oslo und Hansestadt Bergen, Imposante Hardangervidda und der Sognefjord, 3 Küstenwanderungen, 1 Bergwanderung, Fahrt mit der berühmten Bergenbahn



karte lofoten

Natur und Kultur entlang des Skagerraks und über die norwegische Hardangervidda vom royalen Kopenhagen zur Hansestadt Bergen. Auf unserer Reise werden wir begleitet vom Meer, vom Gebirge, von intakter Natur und von der Verschmelzung der skandinavischen Kulturen. Die Westküste von Schweden und der Schärengarten sind gesäumt von Fischerdörfern, weißen Stränden und rosafarbenen Granitschären. Im Kontrast dazu stehen die Stadtführungen in Kopenhagen, Göteborg, Oslo und Bergen und die Hochebene der Hardangervidda mit dem nahegelegenen Sognefjord. Mit der Bergenbahn werden wir wohl eine der spektakulärsten Bahnfahrten in Europa unternehmen. Willkommen im schönen Norden!


Wir wohnen in guten 3-Sterne-Cityhotels in den Stadtzentren von Kopenhagen, Göteburg, Oslo und Bergen. Aufgrund der guten Lage der Hotels erreichen Sie fußläufig zahlreiche Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten.
In Voss wohnen wir in einem familiengeführten 3-Sterne-Hotel im Schweizer Stil, welches über einen Swimmingpool und Whirlpool verfügt, im Stadtteil Vesterbro, wo sich viele Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten befinden.





Tjeldesund
Altstadt Bergen © Jenny Neils
Detaillierter Reiseverlauf
mit Fotos

- bitte hier klicken -









Kopenhagen
Kopenhagen © Chris Winkels

1. Tag


Individuelle Anreise mit dem Expresszug in die Innenstadt von Kopenhagen. Das Starthotel liegt 300 m vom Hauptbahnhof entfernt. Wer mag, kann auch zusammen mit dem Reiseleiter um 15:00 Uhr anreisen (Sammeltransfer optional zubuchbar). Um 19:00 Uhr empfängt uns unsere Reiseleitung im Hotel und wir gehen gemeinsam zum Abendessen. Vor und nach dem Essen besteht die Möglichkeit, sich in der Innenstadt umzuschauen und erste Eindrücke von Kopenhagen zu sammeln.





Kopenhagen
Kopenhagen © Chris Winkels

2. Tag


Kopenhagen ist mehrfach als „Lebenswerteste Stadt der Welt“ ausgezeichnet worden. Gründe dafür sind die ansprechend-kreative Architektur, viele Grünflächen und ein sauberer Hafen, in dem man baden kann. Weitere Highlights sind die zahlreichen Gourmet-
restaurants und die exzellenten Fahrradwege. Kopenhagen ist hip und historisch zugleich. Auf einem Stadtrundgang besuchen wir natürlich das Wahrzeichen der Stadt – die kleine Meerjungfrau. Aber auch der botanische Garten, der Nyhavn und das Schloss Christianborg sind Ziele unseres Stadtrundgangs.


3. Tag


Über den Öresund nach Schweden. Alleine die Fahrt über die fast 8 km lange Hängebrücke ist ein Erlebnis. Auf der schwedischen Seite erwartet uns der charmante Küstenort Mölle. Im Zentrum laden viele schöne Cafés zum Verweilen bei einer Tasse Kaffee ein. Am frühen Nachmittag brechen wir zu einer kleinen Wanderung entlang der Küste auf. Wir folgen dabei dem Skåneleden auf der Halbinsel Kullarberg, auf welcher trotz des nördlichen Breitengrads Wein angebaut wird. Der Ausblick vom Leuchtturm auf die offene See ist sagenhaft. Am Abend empfängt uns das zentral gelegene First Hotel Göteburg.
(9 km, +- 150m, GZ 3 Std.)


4. Tag


Am Morgen fahren wir mit der Straßenbahn nach Saltholm an die Küste und setzen mit der lokalen Fähre zur Schäreninsel Styrsö über. Bei der Wanderung über die autofreie Insel können wir uns ganz dem Lärm und der Großstadt entziehen und die frische Meeresluft einatmen, was erklärt, warum die Insel vor allem am Wochenende bei Göteborgern so beliebt ist. Nach unserer Rückkehr bleibt noch ein wenig Zeit, durch die Stadt zu schlendern.
(12 km, +- 20m GZ, 4 Std.).


Goeteborg
Petersson-Klippan, Gothenburg © visitsweden

5. Tag


Am Vormittag erkunden wir Göteborg mit einem kleinen Schiff und unterqueren dabei unzählige Brücken. Die ca. einstündige geführte Tour zeigt uns die Highlights der wunderschönen Stadt vom allumgebenden Wasser aus. Am Nachmittag machen wir uns dann mit der Bahn nach Oslo auf und checken in unser zentral gelegenes Hotel gegenüber der imposanten Oper ein.






Oslo
Königspalast Oslo © Martin Büchel

6. Tag


Norwegens Hauptstadt liegt zwischen Wäldern und dem Oslofjord. Wir entdecken die Kombination aus Stadtleben und freier Natur. Das Hafenviertel Oslos erlebt gerade seine Wiedergeburt als Stadtteil, in dem Museen, Restaurants und ein schicker, städtischer Lebensstil aufblühen. Auf unserem Stadtrundgang passieren wir zudem das königliche Schloss, das Rathaus und die imposante Festung Akershus, eine historisch wichtige Anlage mitten im Herzen der norwegischen Hauptstadt. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, die Museumsinsel aufzusuchen (fakultativ). Es bietet sich ein Besuch des Kontiki- oder des Wikingerschiffmuseum an. Oder man lässt sich im Freilichtmuseum noch einmal in vergangene Zeiten zurück versetzen.


7. Tag


Am Morgen bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen in Oslo, bevor wir uns am frühen Nachmittag mit der bei Zugreisenden beliebten Bergenbahn auf die Hardangervidda machen. Die Zugstrecke gilt als eine der schönsten Europas und beeindruckt durch einen einzigartigen Panoramablick auf die Hochebene Zentralnorwegens. Am Nachmittag beziehen wir unsere Unterkunft in Voss. Der Ort am Vangsvatnet gilt als strategischer Punkt – sowohl zu den Fjorden als auch zu Wanderungen auf die Vidda.


8. Tag


Mit dem Bus gelangen wir hinunter nach Gudvangen zum Nærøyfjord. Eine flache malerische Wanderung führt uns entlang des Ufers auf dem Kongelige Postvei, dem alten Königlichen Postweg, am Ostufer entlang bis nach Styvi, wo man das Bauernhofmuseum besichtigen und zumindest im Sommer ins Café einkehren kann. Im Anschluss hissen wir das Signal am Steg, so dass wir vom Schiff aufgenommen und mit zurück genommen werden.
(10 km, +- 5m, GZ 4 Std.)

Bergen
Bergen © Jenny Neils

9. Tag


Am Morgen bringt uns die Bergenbahn nach Bergen. Die vorbeiziehenden Landschaften sind wirklich eine Wohltat für Auge und Seele. Erholt und voller Eindrücke checken wir zu Mittag in unser zentral gelegenes Hotel ein, welches nur einen kurzen Fußweg vom Hafen und den alten Handelshäusern entfernt liegt. Am frühen Nachmittag erwartet uns ein kleiner Stadtrundgang mit Erläuterungen zur Bedeutung dieses ehemals so strategischen Handelsplatzes der Hanse.





Mount Floyen
Blick von Mount Floyen © Jenny Neils

10. Tag


Was kann man in Bergen am besten machen? Richtig, wandern! Und dafür bietet sich der dem Atlantik trotzende Berg Floyen (399 m) an. Eine Seilbahn wird uns auf den Berg bringen, so dass wir uns ganz entspannt der Wanderung im Hinterland mit fantastischer Aussicht auf Berge und Meer hingeben können. Beim letzten gemeinsamen Abendessen genießen wir noch einmal die exzellente norwegische Küche.
(13 km, +-200 m, GZ 4 Std.)


11. Tag


Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf unsere individuelle Heimreise bzw. unser Anschlussprogramm vor. Der Sammeltransfer bringt uns um 11:00 Uhr zum Flughafen Bergen oder mit der Bergenbahn mit Ankunft gegen 14:30 Uhr zurück nach Oslo (optional zubuchbar).

 






Tipps für eigene Entdeckungen


  • Kopenhagen mit Hafen und Gourmetrestaurants
  • Küstenort Mölle
  • Göteborg
  • Museumsinsel in Oslo
  • Bauernhofmuseum in Styvi




Leistungen


  • 10 Übernachtungen in-3 Sterne-Hotels
  • Halbpension mit 10x Frühstück, abends 8 x 3-Gänge-Wahlmenü mit vegetarischer Option
  • 4 geführte Wanderungen laut Programm
  • Stadtführung Kopenhagen, Oslo und Bergen
  • Paddan Bootstour Göteborg, Bergenbahn, Bahnfahrt Göteburg – Oslo „Floyenbahn“
  • alle Transfers an Tagen mit festem Programm
  • ortskundige, deutschsprachige Reiseleitung
  • wenn Sie ein halbes DZ wünschen, bemühen wir uns, eine Person gleichen Geschlechts zu finden, können dies jedoch nicht garantieren. Wenn sich ein/e Zimmerpartner/in findet, erstatten wir Ihnen den EZ-Zuschlag zurück
  • Dreibettzimmer buchbar auf Anfrage
  • kleine Gruppengröße - maximal 18 Teilnehmer, Durchführung bereits ab 10

    Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse bleiben dem Reiseleiter vorbehalten.
 

Termine & Preise


Code

Zeitraum

Preis

HSKB1

08.07.–18.07.2017

1.949,- €

HSKB2

22.07.–01.08.2017

1.949,- €

HSKB3

05.08.–15.08.2017

1.949,- €


alle Preise pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag 499,- €

In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner

Buchung

Sie können diese Reise über unser Buchungsformular buchen.

 

Wenn Sie Fragen zu dieser Reise haben, dann kontaktieren Sie uns bitte über unser Anfrageformular.




An- & Abreise


Flüge nach Kopenhagen

ab Frankfurt, Berlin, Düsseldorf, München und Hamburg mit SAS, Air Berlin und Germanwings, zum Teil mit Zubringerflügen und 1x Umsteigen.


Flüge zurück ab Bergen

mit SAS mit Umstieg in Oslo.

Wir beraten Sie gerne über mögliche Flugstrecken und deren Preise.

CO2-Kompensation: https://www.atmosfair.de/de/kompensieren/flug

CO2-Kompensation: https://www.atmosfair.de/de/kompensieren/flug



Zug zum Flug

Bis 350 km: 75,- € hin & zurück / 37,- € einfach (2.Kl.). ,
ab 351 km: 115,- € hin & zurück / 57,50 € einfach (2. Kl.)

Sammeltransfer

Am Anreisetag ab Flughafen Kopenhagen Kastrup um 15:00 Uhr oder individuell mit Zug. Am Abreisetag Ankunft am Flughafen Bergen um 11:00 Uhr oder individuell mit Flughafenbus oder Sammeltransfer mit der Bergenbahn nach Oslo City (Ankunft 14:30 Uhr). Die Sammeltransfers können zum Teil mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt werden und z.T. mit begleiteten Umstiegen erfolgen.

Flughafen-Sammeltransfers ab Kastrup
15:00 Uhr 25,- € p.P. - zubuchbar
Zug individuell 10,- € p.P. - zubuchbar

Flughafen-Sammeltransfers nach Bergen
Ankunft 11:00 Uhr 19,- € p.P. - zubuchbar
Flughafenbus individuell 10,- € p.P. - zubuchbar

Sammeltransfer nach Oslo City
Ankunft 14:30 Uhr 99,- € p.P. - zubuchbar