Zinnminen an der Nordküste
Wandern sportiv
Zinnminen an der Nordküste
Gruppengröße: min. 9, max. 16
wanderprofil
Wanderprofil: 2-3
Wanderreise Cornwall Acht Tage


Highlights:
Fischer- und Künstlerstädtchen St Ives, Godrevy Lighthouse, Trengwainton Garden, Land's End, Zennor, unbekannte Steinkreise, spektakulär gelegene Maschinenhäuser in den Klippen, Cape Cornwall, Moushole, Penzance



Wanderreise Cornwall


Cornwall ist mittlerweile eine der bekanntesten und beliebtesten Reiseregionen Europas geworden. Und das zu Recht. Im Frühjahr und Herbst hat Cornwall aufgrund des Golfstroms sehr angenehme, milde Temperaturen. Die Gärten sind im April ein Farbenfeuerwerk, denn der Frühling setzt hier früher ein. Im Herbst liegt oft noch Sommer in der Luft. Zugleich liegen diese Monate außerhalb des Hauptstroms der Besucher. Daher können wir Ihnen mit dieser Reise Cornwall zu einem ungewöhnlich guten Preis anbieten, und das in einer Toplage, in St Ives, das immer wieder zum besten Ferienort Großbritanniens gewählt wird. Das ehemalige Fischerdorf zieht aufgrund seines ungewöhnlichen Lichts seit über 100 Jahren Künstler aus aller Welt an. Es ist von kilometerlangen goldgelben Traumstränden an türkisblauem Wasser umgeben, eingerahmt von der üppigen Vegetation der subtropischen Villengärten im Osten und den rauen Klippen im Westen, auf denen sich die Robben gerne sonnen. Wir machen Wanderungen direkt ab St Ives, bringen Sie aber auch zu berühmteren Orten wie Land‘s End und Trengwainton, einem der bekanntesten Gärten und mehrfach Drehort von Spielfilmen.

Wir wohnen in St Ives in einem Country House im 3-Sterne-Standard mit Außenpool und nur wenige Minuten zu Fuß vom historischen Zentrum entfernt in einer ruhigen Seitenstraße.





Südküste
Südküste

Detailierter Reiseverlauf

- bitte hier klicken -











St Ives
St Ives

1. Tag


Individuelle Anreise zum Flughafen Bristol und Sammeltransfer nach St Ives. Je nach Ankunftszeit entweder abends in gemütlicher Runde Tourvorstellung durch den Reiseleiter oder am nächsten Morgen.








St Michaels Mount
Blick zum St Michael's Mount

2. Tag


Wir wandern zum höchsten Hügel bei St Ives. An der schmalsten Stelle Cornwalls haben Sie einen Blick auf Nord- und Südküste, nach St Ives und bis St Michael‘s Mount. Von hier geht es über Pfade und kleine Straßen zum Küstenpfad und zur weit geschwungenen St Ives Bay mit ihren sich am Horizont verlierenden Sand- und Dünenstränden. Der Küstenpfad führt über üppig bewachsene Klippen und durch Villenviertel mit filmreifen Gärten. Ein subtropisches Blütenmeer. In St Ives machen wir einen kurzen Orientierungsrundgang durch das hübsche Städtchen. Anschließend haben Sie noch etwas Zeit zum Schlendern in den engen Gassen oder am Hafen oder zum Entspannen an einem der wunderschönen Strände.
(15 km, +- 450 m, HA 50 m, GZ 5 Std.)



Portreath
Portreath

3. Tag


Die Küste östlich von St Ives besteht aus hoher Steilküste mit Brutgebieten von Seevögeln und Seehunden, die wir mit etwas Glück in einer der vielen kleinen Buchten unter uns beobachten können. Weiter geht es vorbei an dem Leuchtturm, der Virginia Woolf zu ihrem Roman „To the Lighthouse“ inspirierte und schließlich schlendern wir zum Abschluss der Tour über den endlos weiten Dünenstrand der St Ives Bay bis Hayle.
(20 km, +550 m, HA 70 m, GZ 6,5 Std.)





Trengwainton Garden
Trengwainton Garden
© National Trust Images/Andrew Butler

4. Tag


Einen Garten muss man in Cornwall besichtigen, zumal einen seiner schönsten -
Trengwainton, mitterweile Eigentum des National Trust und mehrfach Drehort für Filme der Pilcherreihe, mit einer besonders im April farbenprächtigen Sammlung von Rhododendren, Magnolien und Kamelien, einer der Gärten der um 1900 berühmten Pflanzenjäger. Von hier wandern wir bis Penzance, wo wir Lunchpause machen, und nachmittags an einen der schönsten Abschnitte der Südküste über Moushole bis Lamorna Cove.
(14 km, +- 450 m, HA 40 m, GZ 4 Std.)





St Ives
St Ives

5. Tag


Tag zur freien Verfügung. Empfehlenswert sind die Tate Gallery und das Barbara Hepworth Museum und dessen Garten mit Skulpturen der weltberühmten Bildhauerin. Die Altstadt lädt mit ihren kleinen Galerien, Cafés und Kunstgewerbeläden zum Bummeln ein. Am Hafen befindet sich eines der ältesten Pubs Großbritanniens, mit einem Kern aus dem 12. Jahrhundert. Aber auch Bootstouren entlang der Küste können Sie buchen. Oder Sie fahren per ÖPNV nach St Michael‘s Mount. Abends haben Sie die Gelegenheit, einmal auf eigene Faust Fish & Chips am Hafen oder eines der unzähligen guten Restaurants in St Ives auszuprobieren. Unsere Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tipps.




Ehemalige Zinnmine
Ehemalige Zinnmine

6. Tag


Vom trubeligen Land‘s End geht es auf eine der schönsten und einsamsten Strecken der cornischen Küste, nach Norden und Osten, die zugleich die spektakulärsten Klippen und daher auch den anstrengendsten Teil des Küstenpfades bereithält. Hier in der Region wurde noch bis in die 1980er Jahre Zinnbergbau betrieben. Es ist an manchen Stellen unglaublich, wo Maschinenhäuser im 19. Jahrhundert in die steilen Klippen gebaut wurden.
(21 km, +- 900 m, HA 80 m, GZ 7 Std.)






Zennor
Zennor

7. Tag


Wir starten unsere Wanderung im Inland, an einem kaum bekannten neolithischen Steinkreis. An einem der schroffsten Abschnitte der cornischen Küste wandern wir bis zum ursprünglichen Weiler Zennor, in dem D.H. Lawrence mehrere Jahre lebte. Falls es offen ist, können Sie im urigen Dorfpub einkehren. Nachmittags geht es zunächst durch hügeliges Farmland und schließlich wieder an der Küste entlang bis St Ives. Auch an diesem rauen Abschnitt der Klippen sieht man häufig Robben auf den Felsen liegen.
(19 km, +- 600 m, HA 50 m, GZ 6,5 Std.)





8. Tag


Sammeltransfer zum Flughafen Bristol. Individuelle Abreise oder alternativ Verlängerungsaufenthalt.








 

Cream Tea
Cream Tea

Tipps für eigene Entdeckungen


  • Tate Gallery und Barbara Hepworth Museum mit Skulpturengarten in St Ives
  • St Michael's Mount









Leistungen


  • 7 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotel in St Ives
  • Halbpension mit englischem oder kontinentalem Frühstück, abends 6 x 3-Gänge-Wahlmenü mit vegetarischer Option
  • 5 geführte Wanderungen laut Programm
  • Eintrittsgeld für Trengwainton Garden
  • alle Transfers an Tagen mit festem Programm
  • jeweils ein Flughafensammeltransfer am An- und Abreisetag
  • ortskundige, deutschsprachige Reiseleitung
  • Tag zur freien Verfügung – Tipps und Organisationshilfe durch die Reiseleitung
  • wenn Sie ein halbes DZ wünschen, bemühen wir uns, eine Person gleichen Geschlechts zu finden, können dies jedoch nicht garantieren. Wenn sich ein/e Zimmerpartner/in findet, erstatten wir Ihnen den EZ-Zuschlag zurück
  • Dreibettzimmer buchbar auf Anfrage
  • kleine Gruppengröße - maximal 16 Teilnehmer, Durchführung bereits ab 9

    Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse bleiben dem Reiseleiter vorbehalten.
 

Termine & Preise


Code

Zeitraum

Preise

Status

CSW1

15.04.–22.04.2017

995,- €

CSW2

30.09.–07.10.2017

995,- €

CSW3

21.10.–28.10.2017

995,- €

Reise ist buchbar

Es haben bereits Teilnehmer gebucht

Die Mindestteilnehmerzahl ist zu 50% erreicht 

Es fehlen nur noch 1 - 2 Gäste bis
zur Mindestteilnehmerzahl
Durchführung garantiert

Nur noch wenige Plätze frei 

Reise ist nicht mehr buchbar
  

alle Preise pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag 175,- €

Zuschlag für Doppelzimmer zur Alleinnutzung: 280,00 €


Durchführung unter Mindestteilnehmerzahl möglich als Kleingruppe

wanderprofil


Buchung

Sie können diese Reise über unser Buchungsformular buchen.

 

Wenn Sie Fragen zu dieser Reise haben, dann kontaktieren Sie uns bitte über unser Anfrageformular.




St. Ives
St. Ives

An- & Abreise


Flüge nach Bristol

KLM

mit Umstieg in Amsterdam von: Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, München, Nürnberg, Berlin, Hamburg, Bremen, Hannover
Wir beraten Sie gerne über mögliche Flugstrecken und deren Preise.

Zug zum Flug

Bis 350 km: 75,- € hin & zurück / 37,- € einfach (2.Kl.). ,
ab 351 km: 115,- € hin & zurück / 57,50 € einfach (2. Kl.)
Rabatt mit Bahncard, Preise auf Anfrage.

Sammeltransfer

Anreise um ca. 17:00, Rückreise um ca. 07:30 (orientiert an den Flügen KL1053 und KL1052 ), Fahrzeit ca. 3 Std.
Bitte beachten Sie diese Zeiten, wenn Sie Ihre Flüge selbst buchen!
Bei Flugzeitenänderung können die Transferzeiten angepasst werden.

ACHTUNG: Bitte keine Flüge mit Umstiegszeiten in AMS von unter 1h buchen!